fbpx

DRIP

Wir wollen reden

PROJEKT INFO

Das Projekt „DRIP-Wir wollen reden“ ist aus der besonderen Situation durch die Corona-Pandemie entstanden. Unsere Kulturarbeit in unserem Verein und Gemeinde wurde sehr eingeschränkt. Die Entfaltungs-, Gestaltungs- und Bewegungsmöglichkeiten von jungen Künstlern sind durch Corona extrem eingeschränkt. Da wir über viel Erfahrung mit digitalen Projekten verfügen, sind wir auf die Idee gekommen, den Großteil unserer Angebote im digitalen Bereich auf dieses Format umzustellen und um einige kurze Präsenzangebote zu ergänzen.

Gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

EVENTS

 Space (Battle) Night 

PROJEKT

Interviews mit Teilnehmer/innen

 Wir haben sehr viele Aktivitäten mit jungen Menschen aus der Region aber auch mit den Künstlern aufgenommen und diese dann an sozialen Kanälen veröffentlicht. Es wurden Texte geschrieben die vor der Kamera gesprochen worden sind und verschiedenen Themen bearbeitet.

Prozesse statt Projekte

Mit dem Förderprogramm PROFIL:SOZIOKULTUR führt der Fonds Soziokultur die sechste Ausschreibung im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) durch. Die Auswahlkommission und das Kuratorium des Fonds Soziokultur haben aus insgesamt 785 eingereichten Anträgen 654 zur Förderung ausgewählt. Damit gehen rund 16,9 Mio. Euro im Rahmen des Sonderprogramms NEUSTART KULTUR an freie Träger der Soziokultur, der Kulturellen Bildung, der Medienbildung und der Kulturarbeit in ganz Deutschland.

Themenschwerpunkt unseres Entwicklungsprozesses

PARTNER

STARTKLAR

Startklar ist ein gemeinnütziger Jugendhilfeträger, der seit 1988 Maßnahmen im Bereich der Hilfen zur Erziehung anbietet. Seit 2017 arbeiten unter dem Dach von Startklar Soziale Arbeit einzelne Betriebe, die regional verwurzelt, schnell und flexibel auf Veränderungen reagieren und neue Entwicklungen anschieben können. Startklar Soziale Arbeit Oberbayern ist Teil dieser Gruppe und bietet in erster Linie ambulante, stationäre und teilstationäre Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien an, die anspruchsberechtigt im Sinne des §27ff SGB VIII sind.

Startklar hat in den letzten Jahren seine Arbeit am Fachkonzept Sozialraumorietierung ausgerichtet und es sich zur Aufgabe und zum Ziel gemacht, den Willen der Klienten*innen als Ausgangslage von Hilfen zu verstehen, Ressourcen vor Ort zunutzen, lokale Netzwerke zu stützen und das Freiwilligenengagement in den Gemeinden zu fördern.

FREE PLACE

2 Hauptamtliche Mitarbeiter (Bildung und Marketing) Bietet Kinder- und Jugendcoaching, Eltern- und Familiencoaching, Eingliederung in den Berufs-, Schul- und Lebensalltag,nachhaltige Lösungen und Unterstützung bei AD(H)S (ohne Medikamente), Legasthenie, Dyskalkulie und anderen bildungs- und alltagsspezifischen Problemen. Was wir zusätzlich anbieten können? Auch im Bereich Medien sind wir stark vertreten. Von der kleinen Visitenkarte bis hin zur großen Werbekampagne können wir eure Wünsche umsetzen und realisieren.

Team Meeting

Es wurde ein Teammeeting abgehalten wo wir über die Verfahrensweise der Aktivitäten gesprochen haben. Aber auch wie wir den Künstlern ein Abschlussveranstaltung im November bieten können.

Gefördert durch den Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

X