Hip Hop Dance

Commercial Hip Hop entwickelte sich in den 1990er-Jahren aus einer Vermischung von Hip Hop- und Pop-Kultur als eigenständiges Tanzgenre und orientiert sich an den Stilen Jazz, Funk und Hip Hop (JFH). „Good Vibes“ – das ist für Chantelle, ….. Studentin a SEAD (…..) das wichtigste in ihrer Tanzklasse. Sie richtet ihrer Klasse den Fokus weniger auf die Technik, sondern viel mehr auf Style, Bewegung und deren performative Qualität. Chantelles Choreografien sind stets „groovy“, schnell und voll positiver Energie, sodass auch Kondition, Stärke und Koordination nicht zu kurz kommen. Tanzen, das war von Kindheit an immer der größte Traum von Chantelle Lee Lockhart. Aus Liebe zur Musik startete sie zunächst mit Jazz Dance, später kamen Hip Hop, Acrobatics, Musical, JFH (Jazz/Funk/Hip Hop) und andere Stile zum regelmäßigen Training dazu. Mit 2015 entschied sie sich für eine Tanzausbildung am The National College of Dance in Newcastle. Wenig später begann sie ihre Unterrichtstätigkeit als Junior-Teacher an jener Schule. Zusätzlich war Chantelle ein Jahr lang Mitglied von Australiens führender Jazz-Dance Gruppe. Sie nahm an zahlreichen Tanz-Wettbewerben teil und gewann u.a. den Sydney Eisteddfod 2016. Im Jahr 2014 performte sie als Back-up dancer in der australischen Ausgabe von „The X factor“. Chantelle und wir freuen uns sehr darauf, unsere Leidenschaft für Commercial Hip Hop mit ihren Schülern zu teilen!