fbpx

Space

Raum für Alle!

Die Menschheit entwickelt sich rasant und mit dieser Entwicklung gehen auch Herausforderungen einher. Das Doyobe Team hat sich zum Ziel gesetzt einen positiven Beitrag zur Gesellschaft in Bayern zu leisten, in dem es durch seine Aktionen sozialer Ungerechtigkeit und Chancenungleichheit in Bezug auf Bildung ein Pendant entgegensetzt. Mit unserem Projekt  “SPACE“ schaffen wir dafür einen Ort der Begegnung, Inspiration, Entwicklung und Bildung. Gewährleistet wird das durch innovative, soziale und kulturreiche Inhalte.

Jetzt beginnen

Unsere Zukunft

Seit März 2020 hat sich eine Chance und Kooperation mit der Deutschen Bahn ergeben. Es werden 500 qm für junge Menschen für eine sehr günstige Miete zur Verfügung gestellt. Mit unseren Räumlichkeiten “SPACE“ – Raum für Alle, schaffen wir einen Ort der Begegnung, Inspiration, Entwicklung und Bildung. 

Umbau mit eigener Kraft

Jugend Kunst und Kultur

Unsere Projekte

Doyobe – Do your best! ist ein gemeinnütziger, überparteilicher und überkonfessioneller Verein, der im Bereich der kulturellen, medialen und politischen Jugendarbeit tätig ist. Sie vertritt die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Politik, Kultur und Gesellschaft. Doyobe will junge Menschen zu gesellschaftlichem Engagement, Eigenverantwortung, Toleranz sowie gesellschaftlicher Mitwirkung anregen und zu inklusivem Leben und Handeln befähigen. So fördert sie deren Persönlichkeitsentwicklung. Doyobe unterstützt und fördert das gesamte Spektrum der Jugendarbeit im und durch Hip Hop Kultur, die Jugendkultursprache der Neuzeit. Wir realisieren Projekte gemeinsam mit verschiedenen Organisationen und der Regierung.

Gemeinsam anpacken

Wie kann man das Potenzial eines Menschens voll ausschöpfen? Wie können wir sicherstellen, dass Erfolg nicht nur von dem Faktor Glück bestimmt wird? 

Je besser wir unser Wissen teilen, und je mehr wir bessere Lernerfahrungen für Kinder und Jugendliche schaffen, desto schneller wird sich jeder Bereich unseres Lebens weiterentwickeln. Chancen sind da, nur nicht für jeden.

 

Wir haben uns  zum Ziel gesetzt, das Gemeinschaftsleben der Menschen in Berchtesgadener Land und Bayern zu verbessern. Mit unseren Räumlichkeiten “SPACE“ schaffen wir dafür einen Ort der Begegnung, Inspiration, Entwicklung und Bildung. Gewährleistet wird das durch innovative, soziale und kulturelle Inhalte. 

Der Doyobe e.V betreibt mit seinem neuen Projekt “Space” partizipationsorientierte Kulturentwicklung, um Freilassing bzw. Bayern als attraktiven Standort für Kultur zu profilieren. Wir sind der Meinung, dass Kunst und Kultur junge Menschen gezielt fördern kann.

 

Wir sind der Meinung, dass junge Menschen in unserer Region und darüber hinaus durch schulergänzende Bildungsangebote in den Bereichen Kunst, Kultur und Digitalisierung noch effektiver gefördert werden müssen. Der Zugang zu solchen Bildungschancen muss ausgeglichen und fair sein. Kunst ermöglicht Menschen ihre Identität zu finden und diese auszuleben. Kunst, Kultur und Medien sind unerlässliche Bestandteile einer umfassenden Bildung, die es jedem einzelnen Menschen ermöglicht, sich voll zu entfalten und dem digitalen Wandel entsprechend Kompetenzen zu entwickeln.

Space Konzept

Wie sieht unsere Zukunft aus? Brauchen junge Menschen und
Künstler/innen ein eigenes Haus, um sich als Künstler/innen zu etablieren?

Beschreibung & Problemfelder

Gesellschaftliche Folgen der Corona Krise

Soziale Isolation

Die Ausbreitung des Virus Covid-19 verändert den Alltag in Deutschland so umfassend wie keine andere Krise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Der Krisenmodus macht die Stärken und Schwächen unserer Gesellschaft sichtbar.

Bildungsdruck

Wir durchleben eine Phase tiefgreifender Verunsicherung und sind in neuer Weise verwiesen auf unsere infrastrukturellen, ökonomischen, intellektuellen, aber vor allem auch unsere sozialen Ressourcen. 

GESUNDHEITLICHE RISIKEN

Psychologen warnen davor, dass die leeren Straßen Ängste auslösen könnten. Die Corona-Pandemie hat auch für die Kultur- und Kreativwirtschaft verheerende Folgen. Vor allem viele kleine Kultureinrichtungen stehen am finanziellen Abgrund.

FINANZIELLE SCHIEFLAGEN

Für Künstlerinnen und Künstler geht es um die Existenz. Die Umstellung auf häusliche Betreuung der Schulkinder und Homeoffice, das Zurückschrauben der sozialen Kontakte und der außerfamiliären Aktivitäten kann auch eine Belastung darstellen und Krisen in Beziehungen bringen.

Lösungen

Ausdruck
Junge Menschen lernen, sich verständlich zu machen. Sie bringen eigenes Wissen und Meinungen ein.

 

Zuhören
Gruppenmitglieder beobachten das Geschehen. Sie reagieren flexibel auf dynamische Prozesse und die Bedürfnisse anderer.

 

Offenheit
Die Zielgruppe lernt mit Kritik umzugehen. Sie ist bereit sich reflektiert mit anderen auseinanderzusetzen und ist anderen Meinungen gegenüber offen. 

 

Kooperation
Die Hilfsbereitschaft wird geschult, sowie die Fähigkeit, sich auf andere einzustellen. Gemeinsam sind wir stärker.

 

Gemeinschaft
Jugendliche erfahren Beziehungen zu anderen. Sie lernen sich einem Gruppengefüge  unterzuordnen und darin zu gestalten. 

 

Identifikation
Die Balance zwischen Engagement und Abgrenzung wird spürbar. Es entsteht ein Bewusstsein über die eigenen Möglichkeiten und Grenzen.