Über uns

Wir Doyobe e.V. ( seit 26.9.2018 hat sich der Name des Vereins geändert, von Urbane Kultur e.V.) haben 160 Mitglieder bestehend aus Kinder, Jugendliche, Erwachsene. Die Herkunft der Mitglieder sind aus dem gesamten Berchtesgadener Land. Unser Vorstand besteht aus 8 Mitgliedern. Mit der Verfolgung unserer gemeinnützigen Ziele, möchten wir die gesellschaftlichen Interessen an junger Kunst, Kultur, vielkulturelle Gesellschaft und Jugend bereichern, besonders in ländlichen Gebieten. Seit 2015 haben wir über 900 Kinder und Jugendliche an  Förderprojekten teilhaben lassen. Die Anzahl unserer Mitglieder steigt, weil viel Interesse da ist. Ohne die Förderungen können wir keine Projekte realisieren, weil wir mit bildungsbenachteiligte Kinder arbeiten.

Für die motivierten Kinder und Jugendlichen bleiben Kultur und Kunstangebote verwehrt, weil viele Angebote nicht angeboten werden.Es fehlt an Engagement aus den Reihen der Jugendlichen. Unsere Eigenverantwortlichkeit haben wir im Jahr 2015-2018 mit der Durchführung von vielen Projekten in Zusammenarbeit mit Bayrischen Jugendring, Bezirk Jugendring Oberbayern und Stadt Freilassing bewiesen. Unser Verein hat keine eigenen Räumlichkeiten, sie werden je Projekt jeweils angemietet. Es gibt auch keine Angestellten, weil der Verein gemeinnützig ist und keine finanziellen Mittel von einem Träger hat. Im Jahr 2019 wollen wir mit Mitgliederbeiträgen beginnen.

Wir haben Erfahrung bereits mit dem Kultur macht Stark Programme gemacht und konnten einige Projekte durchführen, wo wir viel gelernt haben. Das Team von Doyobe kommen selbst aus Migrationshintergründen, dadurch fördern wir die Grundidee unseres Verein, das Bereichern der Gesellschaft durch Multikulturelle Zusammenarbeit. Demokratie lehren und leben.